Neues DRK Seniorenzentrum in Idstein

Am 30.06.2021 ist es soweit: Das DRK Seniorenzentrum „Im Nassauviertel“ in Idstein wird eröffnet. Das neue Haus an der Ludwigstraße bietet 80 Pflege-Appartements sowie eine Tagespflege für 15 Besucher. In der Region werden hier 60 neue Arbeitsplätze geschaffen. Der Neubau im Nassauviertel ist eine Ergänzung der Wohnresidenz „60plus“, mit 83, vom DRK betreuten Service-Wohnungen.

„Im Seniorenzentrum ‚Im Nassauviertel‘ werden wir unser Pflegekonzept anbieten, das wir bereits in unseren Seniorenzentren in Bad Schwalbach und Aarbergen erfolgreich umsetzen“, erklärt Christian Linke, Geschäftsführer der DRK Sozialen Dienste Rhein-Main-Taunus. „Wir freuen uns auf unsere künftigen Bewohner und die Aufgaben, die uns in diesem schönen, modernen Haus ab 2021 erwarten.“

Attraktive Finanzierungsmodelle

Wer für das Alter vorsorgen möchte, kann sich bereits heute eines der Pflege-Appartements des Seniorenzentrums „Im Nassauviertel“ als Teileigentum sichern. Im Bedarfsfall hat man so ein bevorzugtes Belegungsrecht. Der Neubau ist ein „KfW-Effizienzhaus 55“ und bietet attraktive Finanzierungskonditionen.  

Gebaut wird das neue Seniorenzentrum von der Seniorenzentrum Nassauviertel Idstein GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen der Meyer-Unternehmensgruppe und der HSB-Immobiliengruppe

Zurück
Versammelt zum Spatenstich: Astrid Zima (Bau- und Planungsamt), Dr. Harry Schmidt-Bovendeert (Geschäftsführer der HSB Bauträger & Immobilien GmbH), Christian Linke (Geschäftsführer DRK Soziale Dienste Rhein-Main-Taunus), Bürgermeister Christian Herfurth, Manfred Stein (DRK Kreisverband Wiesbaden), Philipp Schmidt-Bovendeert (Geschäftsführer HSB Bauträger & Immobilien GmbH) und Frank Flake (Dipl.-Ing. Architekt der Fritz Meyer GmbH).